Harald Sommerfeld

Jahrgang - 1953, Wohnort - Berlin

Ausbildung:
Mathematik-Studium in Braunschweig, Berlin und Hannover
Theologie-Studium an der Christlichen Bildungsstätte Fritzlar und der Philipps-Universität Marburg

Berufliche Stationen:
1980-1985 Pastor der Gemeinde Gottes Gudensberg
1985-1996 Dozent an der Christlichen Bildungsstätte Fritzlar
1996-2001 Pastor der Josuagemeinde Berlin-Spandau
2002-2006 Beauftragter für Gebet bei Gemeinsam für Berlin
2006-2007 Beauftragter für Interkulturelle Beziehungen bei Gemeinsam für Berlin.
Gründer und Leiter der früheren Gebetsinitiative Gebet7000
Seit 2007 Freiberuflicher Berater für urbane Transformation

Besondere Fähigkeiten:
Inspirierend lehren und predigen; bekannte Themen und Probleme aus neuen und ungewohnten Blickwinkeln betrachten; Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund ansprechen; Leuten Mut machen, sich auf Wege einzulassen, vor denen sie sich normalerweise scheuen würden.

Schwerpunkte heutiger Arbeit:
Unterstützung von Gemeinden, die sich stärker im kommunalen Umfeld engagieren wollen
Vernetzung von unterschiedlichen Christen zum Wohl ihres Ortes
Förderung interkultureller Beziehungen
Verbindung von Spiritualität und sozialem Engagement

Ich wünsche mir:
Immer mehr Christen entdecken, dass sie mit dem, was sie gerne tun, für andere ein größerer Segen sein können als mit dem, was sie meinen, tun zu müssen.

Veröffentlichungen:
„No More Blues – Glaube ohne Schuldgefühle“ (Down to Earth 2009)
in Vorbereitung: „Soziales Engagement, Spiritualität und Glaube“ (in: Beziehungsweise Leben, Francke, erschienen 2009)
Beiträge in Büchern, Zeitschriften und im Internet

Unsere Berater

Start | Home